header_image_Almforschung.eu

Wissenschaftliches Symposium 24.01.2014

Am 24. Jänner 2014 fand im Dekanatssitzungssaal der Universität Salzburg das wissenschaftliche Symposium zum INTERREG IV A Projekt "Bayerisch-Salzburger Kalkalpen" statt.
Von den Projektmitarbeitern wurden die zentralen Projektergebnisse vorgestellt.
Die Abschlussdiskussion beschäftigte sich mit den aktuellen Problemen und der künftigen Entwicklung der Almen.

Eine Sammlung der Ergebnisse wird im Band 5 der Reihe "Landschaft und Nachhaltige Entwicklung" veröffentlicht.

Öffentlichkeitsveranstaltung in Schleching · Bayern

Am 16. Juli 2013 lud das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Traunstein zu einer Präsentationsveranstaltung ins Bayerische Schleching. Im Gasthof Zellerwand in Mettenham wurden Interessierten, Fachleuten, Politikern und der Presse Zwischenergebnisse des Projektes präsentiert. Die Präsentation ist auf reges Interesse gestoßen, was sich auch in der anschließenden Diskussion widerspiegelte.

Am Nachmittag führte der Almexperte Alfred Ringler auf die Chiemhauser Alm und erläuterte bei ausgezeichnetem Wetter die Gegebenheiten und Zusammenhänge in der Almwirtschaft auf bayerischer Seite des Untersuchungsgebietes.


Projektworkshop im Oktober 2012

Der Leadpartner lud im Oktober 2012 zu einem zweitägigen Projektworkshop in den Sazburger Lungau. Dort wurden Zwischenergebnisse präsentiert und wichtige Aspekte konstruktiv diskutiert.

Am zweiten Tag wurden bei einer Almbesichtigung in der Nähe von Tamsweg almrelevante Aspekte direkt im Gelände besichtigt und diskutiert. Begleitet von hervorragendem Wetter konnten viele Punkte veranschaulicht werden.


Almwirtschaftstagung in St. Johann im Pongau im August 2011

Mitarbeiter der Universität Sazburg machten durch einen Informationsstand auf der österreichischen Almwirtschaftstagung 2011 auf das Projekt aufmerksam. Im Rahmen der Veranstaltung wurden ExpertInnen und BweirtschafterInnen zum Thema Almförderungen befragt.

Im Rahmen der Tagung führten mehrere Exkursionen zur Kögerlalm, zur Tappenkarseealm und zur Dientalm.


Projektopening im Juli 2011

Am 21. Juli 2011 fand das offizielle Projektopening auf der Mitterbergalm am Südrand des Tennengebirges statt. Begrüßungsworte gab es von Agrarlandesrat Sepp Eisl, Hofrat Dr. Fritz Mair (Land Salzburg - Raumplanung), Ministerialdirigent Dr. Theodor Weber (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) und Dr. Peter Brandauer (Bürgermeister Werfenweng).